Rechtliches

Unsere AGB, Preise & Leistungen sowie Datenschutz

Datenschutzerklärung

Hiermit möchten wir Sie als Besucher unserer Website über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Augsburger Aktienbank AG (hier in ihrem Markenauftritt netbank) informieren.

Außerdem möchten wir Ihnen hiermit die Ihnen nach dem Datenschutzrecht zustehenden Rechte mitteilen.

Diese Datenschutzerklärung gilt für den gesamten netbank Internetauftritt, nicht aber für Seiten anderer Anbieter, für die sie auf unseren Seiten evtl. Links finden werden.

Allgemeines zur Datenverarbeitung

Nutzung der Internetseite:

Wenn Sie unsere Website nutzen, erheben wir und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

Werden Ihre Daten für andere Zwecke genutzt?

Ihre Daten verarbeiten wir im Rahmen der rechtlichen Rahmenbedingungen auch, um berechtigte Interessen der AAB oder von Dritten zu wahren. Dies kann insbesondere erforderlich sein:

  • zur Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs,
  • zur Verhinderung und Aufklärung von Straftaten; insbesondere nutzen wir Datenanalysen zur Erkennung von Hinweisen, die auf Missbrauch hindeuten können.

Sollten wir Ihre personenbezogenen Daten für einen oben nicht genannten Zweck verarbeiten wollen, werden wir Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen darüber zuvor informieren.

Protokollierung

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.
Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Das Betriebssystem des Nutzers
  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Websites, von denen das System des Nutzers aus unsere Internetseite gelangt
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung
Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Speicherung der Daten in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Die Logfiles werden nach spätestens nach 8 Wochen gelöscht.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Cookies

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Unsere Webeseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.
Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.
In den Cookies wird dabei die URL der aufgerufenen Homepage gespeichert und übermittelt.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notweniger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Wir benötigen die Daten, um bei einem Aufruf der Seite www.netbank.de die für Sie relevante Startseite zur Verfügung zu stellen.
Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.
In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

4. Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Google Conversion-Tracking und Remarketing

Diese Website nutzt das Online-Werbeprogramm "Google AdWords" und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking, einen Dienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). Das Cookie für Conversion-Tracking wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der netbank-Website und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und netbank erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.

Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die AdWords-Kunden erfahren die Gesamtzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Die Cookies erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Nutzer, die nicht am Tracking teilnehmen möchten, können das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Diese Nutzer werden nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen.

Zudem nutzt netbank im Rahmen von Google AdWords das Google Remarketing. Google schaltet Anzeigen auf Webseiten im Internet und verwendet hierfür gespeicherte Cookies auf Grundlage vorheriger Besuche eines Nutzers auf dieser Webseite. Auch hier erhalten die Cookies keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Durch die Nutzung von netbank.de erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der hier beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Wir weisen darauf hin, dass Google eigene Datenschutz-Richtlinien hat, die von denen der Augsburger Aktienbank AG (hier in ihrem Markenauftritt netbank) unabhängig sind. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für diese Richtlinien und Verfahren. Bitte informieren Sie sich vor der Nutzung unserer Webseite über die Datenschutzbestimmungen von Google.
Google Tracking deaktivieren

Hinweis: Wenn Sie den Internet Explorer benutzen, klicken Sie auf der Zielseite bitte links auf "Deaktivieren".
Widerruf der Datenspeicherung

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Nutzung des Conversion-Cookies ist Art. 6 Abs.1 lit. f) DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Statistiken zu erstellen. Die AAB erfährt die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf die Anzeige geklickt haben und zu der  Seite weitergeleitet wurden. Sie erhält jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

4. Dauer der Speicherung

Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleadservices.com“ blockiert werden.

Facebook Pixel

Wir setzen auf unseren Webseiten den Facebook Dienst Customer Audience und das Facebook Pixel zur Optimierung unseres Werbeangebotes ein, soweit Sie ggü. Facebook eine entsprechende Zustimmung erteilt haben. Weitere Informationen über diese Facebook-Dienste und die Datenschutzhinweise von Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland ("Facebook") können Sie hier abrufen. unter dem Link

Bei der Nutzung unserer Webseite werden Sie mit dem Cookie-Hinweis (Overlay-Banner) im oberen Bereich unserer Webseite auf den Einsatz von Cookies aufmerksam gemacht, wenn Sie einen Facebook User Account nutzen, ist dies für das Facebook-Pixel anhand eines gesetzten Facebook Cookies erkennbar, über welches die gesammelten Nutzungs-Daten zu Analyse- und Marketingzwecken an Facebook übermittelt werden.

Diese Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook können Sie direkt bei Facebook überprüfen und/ oder deaktivieren.
Beim Facebook-Pixel handelt es sich um ein Javascript-Code, welches folgenden Daten an Facebook übermittelt:

  • HTTP Header-Informationen (u.a. IP-Adresse, Informationen zum Webbrowser, Seitenspeicherort, Dokument, URL der Webseite und Nutzeragent des Webbrowsers sowie Tag und Uhrzeit der Nutzung)
  • Pixelspezifische Daten; dies umfasst die Pixel-ID und Facebook-Cookie-Daten, einschließlich Ihrer Facebook-ID (diese Daten werden verwendet, um Ereignisse mit einem bestimmten Facebook-Werbekonto zu verknüpfen und sie einem Facebook-Nutzer zuzuordnen)
  • Zusätzliche Informationen über den Besuch auf unseren Webseiten, sowie über standard- und benutzerdefinierte Datenereignisse.
    • Abschlussinteresse
    • Gesuchte Produkte, Aufruf von Produktinformationen

Die voran genannten Datenverarbeitungen betreffen nur Nutzer, die einen Account bei Facebook haben oder eine Partner-Seite von Facebook aufgerufen haben (wodurch ein Cookie gesetzt wurde). Die Ausspielung von Werbung auf Facebook-(Partner-)Seiten anhand des Dienstes „Customer Audience“ betrifft keine Nutzer, welche keine Mitglieder bei Facebook sind.

Kann eine Zuordnung der im Facebook-Cookie enthaltenen Facebook-ID zu einem Facebook-Nutzer vorgenommen werden, ordnet Facebook diesem Nutzer anhand der von uns festgelegten Regeln einer Zielgruppe ("Custom Audience") zu, sofern die Regeln einschlägig sind. Die so erhaltenen Informationen nutzen wir für die Präsentation von netbank Werbung auf Facebook-(Partner-) Seiten.
Wenn Sie der Nutzung vom Facebook Pixel widersprechen möchten, können Sie ein Opt-Out Cookie bei Facebook setzen oder Javascript in Ihrem Browser deaktivieren. Weitere Informationen sowie Ihre Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre zu Werbezwecken entnehmen Sie bitte den Datenschutzrichtlinien von Facebook.

Nutzungsbasierte Online-Werbung

Wir arbeiten mit Werbepartnern zusammen, die webseitenübergreifend Nutzungsprofile unter einem Pseudonym anlegen. Für die Datenerhebung zur Auslieferung von nutzungsbasierter Online-Werbung sind folgende Unternehmen im Auftrag der AAB zuständig: Google, Adform und M,P,NEWMEDIA. Nutzungsbasierte Online-Werbung wird von selbigen Auftragnehmern ausgeliefert.
Wenn Sie keine nutzungsbasierten Werbeeinblendungen mehr erhalten möchten, können Sie die Datenerhebung unter den folgenden Links deaktivieren:
Google: Opt-out
Adform: Opt-out
M,P,NEWMEDIA: Opt-out
Diese Webseite verwendet des weiteren Tracking- und Retargeting-Technologie der UDG München GmbH, Wilhelm-Wagenfeld-Str. 1, 80807 München (UDG United Digital Group).

Tracking:

a.nonstoppartner.net ist ein Service der dazu dient Werbemittel und daraus resultierende Transaktionen in Verbindung zu setzen und somit deren Effizienz zu messen und Affiliate-Provisionen zuzuordnen.
Hierbei werden Werbemittel über nonstoppartner.net ausgeliefert und Klicks auf diese Werbemittel werden über nonstoppartner.net zu unserer Webseite geleitet.
Im Zuge dieser Weiterleitung werden Cookies für die Domain nonstoppartner.net gesetzt welche in kodierter Form die folgenden Informationen enthalten:
- Zuordnung des Werbemittels zu einem Vertriebskanal
- Zuordnung des Werbemittels zu einem Affiliatenetzwerk
- ID des werbetreibenden Partners/Affiliates
- TrackingID des verwendeten Affiliatenetzwerks
- ggf. weitere allgemeine Informationen zur Werbekampagne
Die Benamung der Cookies folgt dem Schema "nscTXXX" bzw. "nscQXXX" bzw. "udgSessXXX" wobei "XXX" uns als Partner von nonstoppartner.net identifiziert.
Die Cookies haben jeweils nur eine beschränkte Gültigkeit von 30-60 Tagen und werden danach von Ihrem Browser automatisch gelöscht.
Die kodierte Information aus dem Cookie wird ggf. auch unsererseits beim Klick abgespeichert.
Wenn Sie auf einen solchen Link geklickt haben und ein Produkt kaufen, dann befindet sich auf der "Danke-Seite" nach dem Abschluss ein Trackingcode (iframe) welcher von nonstoppartner.net geladen wird.
Beim Aufruf dieses Trackingcodes wird die beim Klick vergebene kodierte ID an nonstoppartner.net zurückgeliefert, zusammen mit der Information über Art der Transaktion, Produkt und einer Transaktionskennung.
Damit ist es uns möglich Webseitenbetreiber und Vermarkter für das Bereitstellen ihrer Werbeflächen korrekt zu vergüten.
In seltenen Fällen kommen auch die Domains "banner.nonstoppartner.net" oder "banner.nonstoppartner.de" zum Einsatz.
Es werden zu keinem Zeitpunkt personenbezogene Daten übermittelt oder gespeichert und es erfolgen keine Auswertungen über Nutzungsverhalten oder persönliche Interessen.

Retargeting:

trkme.net ist ein Service der dazu dient Retargeting-Codes angeschlossener Partner auszuliefern.
Der trkme.net Code besteht aus einer Kombination aus Javascript und iframe. Beim Aufruf werden Informationen über die besuchte Webseite, angezeigte Produkte, Warenkorbinhalte und im Falle der "Danke-Seite"
auch eine Transaktionskennung an trkme.net übermittelt. Dadurch wird es angeschlossenen Partnern ermöglicht ihre Platzierungen entsprechend zu steuern.
trkme.net selbst setzt keine Cookies und erfasst zu keinem Zeitpunkt personenbezogene Daten. Ebenso erfolgen keine Auswertungen über Nutzungsverhalten oder persönliche Interessen.

Diese Webseite verwendet des weiteren Retargeting- und Conversion-Tracking-Technologie der M,P,NEWMEDIA, GmbH, Hindenburgstr. 45, 71638 Ludwigsburg ("M,P,NEWMEDIA,").

Retargeting-Technologie M,P,NEWMEDIA,
Diese ermöglicht es, Besucher unserer Internetseiten gezielt mit personalisierter, interessenbezogener Werbung anzusprechen, die sich bereits für unseren Shop und unsere Produkte interessiert haben. Die Einblendung der Werbemittel erfolgt dabei auf Basis einer Cookie-basierten Analyse des früheren Nutzungsverhaltens, wobei aber keine personenbezogenen Daten gespeichert werden. In den Fällen der Retargeting-Technologie wird ein Cookie auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät gespeichert, um anonymisierte Daten über Ihre Interessen zu erfassen und so die Werbung individuell auf die gespeicherten Informationen anzupassen. Diese Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät gespeichert werden. Sie bekommen dadurch Werbung angezeigt, die mit hoher Wahrscheinlichkeit Ihren Produkt- und Informationsinteressen entspricht. Um der Verwendung von Cookies auf Ihrem Computer generell zu widersprechen, können Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass zukünftig keine Cookies mehr auf Ihrem Computer abgelegt werden können bzw. bereits abgelegte Cookies gelöscht werden. Sollten Sie der Speicherung von Cookies generell widersprechen, nehmen Sie nicht mehr am Retargeting der M,P,NEWMEDIA, teil. Das Abschalten sämtlicher Cookies kann jedoch dazu führen, dass einige Funktionen auf unseren Internetseiten nicht mehr ausgeführt werden können.
Wenn Sie keine nutzungsbasierten Werbeeinblendungen von M,P,NEWMEDIA, mehr erhalten möchten, können Sie unter dem folgenden Link widersprechen und die Datenerhebung so deaktivieren: https://www.mp-newmedia.com/opt-out
 
Conversion-Tracking-Technologie M,P,NEWMEDIA,
Wenn Sie über eine M,P,NEWMEDIA,-Anzeige auf unsere Website gelangt sind, wird von M,P,NEWMEDIA, ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert. Ein Rückschluss auf Ihre Person ist dabei nicht möglich.
Die mit Hilfe des Conversion Cookies eingeholten Informationen dienen uns dazu, Statistiken über unsere Conversionsrate zu erstellen. Das bedeutet, dass wir erfahren, wie viele Nutzer von einer M,P,NEWMEDIA,-Anzeige eine Conversion auf unserer Website durchführen. Diese Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer oder mobilen Endgerät gespeichert werden. Um der Verwendung von Cookies auf Ihrem Computer generell zu widersprechen, können Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass zukünftig keine Cookies mehr auf Ihrem Computer abgelegt werden können bzw. bereits abgelegte Cookies gelöscht werden. Sollten Sie der Speicherung von Cookies generell widersprechen, nehmen Sie nicht mehr am Conversion Tracking der M,P,NEWMEDIA, teil. Das Abschalten sämtlicher Cookies kann jedoch dazu führen, dass einige Funktionen auf unseren Internetseiten nicht mehr ausgeführt werden können.
 
Weiteres über die Datenschutzrichtlinien von M,P,NEWMEDIA, erfährt man hier

Auf den Webseiten www.meine-cookies.org oder www.youronlinechoices.com können Sie weitere Informationen zu Cookies und den einzelnen Anbietern nachlesen.
Sie haben dort auch die Möglichkeit der nutzungsbasierten Online-Werbung durch einzelne oder durch alle Unternehmen zu widersprechen.

Web-Analyse

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Um unser Angebot stetig zu verbessern und zu optimieren, nutzen wir sogenannte Tracking-Technologien. Der Anbieter dieser Website verwendet Dienste der etracker GmbH aus Hamburg, Deutschland (www.etracker.com) zur Analyse von Nutzungsdaten. Es werden dabei Cookies eingesetzt, die eine statistische Analyse der Nutzung dieser Website durch ihre Besucher sowie die Anzeige nutzungsbezogener Inhalte oder Werbung ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Internet Browser auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden. etracker Cookies enthalten keine Informationen, die eine Identifikation eines Nutzers ermöglichen.

Die mit etracker erzeugten Daten werden im Auftrag des Anbieters dieser Website von etracker ausschließlich in Deutschland verarbeitet und gespeichert und unterliegen damit den strengen deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen und -standards. etracker wurde diesbezüglich unabhängig geprüft, zertifiziert und mit dem Datenschutz-Gütesiegel ePrivacyseal ausgezeichnet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs .1 lit f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Unser berechtigtes Interesse besteht in der Optimierung unseres Online-Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Besucher besonders wichtig ist, wird die IP-Adresse bei etracker frühestmöglich anonymisiert und Anmelde- oder Gerätekennungen bei etracker zu einem eindeutigen, aber nicht einer Person zugeordneten Schlüssel umgewandelt. Eine andere Verwendung, Zusammenführung mit anderen Daten oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt durch etracker nicht.

Sie können der vorbeschriebenen Datenverarbeitung jederzeit widersprechen, soweit sie personenbezogen erfolgt. Ihr Widerspruch hat für Sie keine nachteiligen Folgen.



Weitere Informationen zum Datenschutz bei etracker finden Sie hier.

2. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Newsletter

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske erhoben:

  • E-Mail-Adresse des Nutzers
  • Registriert seit
  • Opt-In
  • Benutzerstatus IP-Adresse des aufrufenden Rechners
  • Anmeldequelle
  • Privatkude oder Geschäftskunde
  • Single Opt-In Datum
  • Single Opt-In Date IP
  • Double Opt-In Datum
  • Double Opt-In Date IP

Zudem werden folgende Daten bei der Anmeldung im Preference Center (Einstellungen aus dem Newsletter) erhoben:

  • Anrede
  • Datum und Uhrzeit der Registrierung
  • Newsletterfrequenz

 Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgang Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Es erfolgt im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung für den Versand von Newslettern keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet.

5. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletters durch den Nutzer ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

6. Zweck der Datenverarbeitung

Die Erhebung der E-Mail-Adresse des Nutzers dient dazu, den Newsletter zuzustellen.

7. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die E-Mail-Adresse des Nutzers wird demnach solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist.

8. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Das Abonnement des Newsletters kann durch den betroffenen Nutzer jederzeit gekündigt werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link.

 

Social Bookmarks

Auf unserer Webseite sind Social Bookmarks (bspw. von Facebook, Google+, YouTube und ShareThis) platziert. Diese sind in Form eines Links eingebunden. Nach Anklicken des Links werden Sie zum jeweiligen Anbieter weitergeleitet. Erst zu diesem Zeitpunkt werden Nutzerinformationen an den Anbieter weitergeleitet.

Die Social Plugins (Share-Button) des Bookmarking-Dienstes von ShareThis (Palo Alto (HQ), ShareThis, 4005 Miranda Ave, Suite 100, Palo Alto, CA 94304, USA) finden Sie bei uns im Blog-Bereich auf der Webseite:

https://www.netbank.de/privatkunden/service/blog

https://www.netbank.de/geschaeftskunden/service/blog

Eine Übersicht über die ShareThis Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: https://platform.sharethis.com/sticky-share-buttons

Rufen Sie eine Seite unseres Webauftritts die ein Plugin enthält auf, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von ShareThis her. Der Inhalt des Plugins wird von ShareThis direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Dadurch erhält ShareThis die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat und speichert zur Identifikation Ihres Browsers ein Cookie auf Ihrem Endgerät. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von ShareThis in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Weitere Informationen zu Datenschutzhinweisen von ShareThis finden Sie unter dem folgenden Link: https://www.sharethis.com/privacy

Wenn Sie der Datenerhebung durch ShareThis widersprechen möchten, setzen Sie ein Opt-Out-Coockie unter dem folgenden Link: https://www.sharethis.com/privacy

Zudem können Sie das Laden der ShareThis Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern.

Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit war, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind:

  • Titel, Anrede
  • Firma, Vorname, Nachname
  • Straße, Hausnummer, PLZ, Ort, Land
  • Telefon, E-Mail
  • Anliegen, Mitteilung

Im Zeitpunkt der Versendung der Nachricht wird eine Email mit den oben genannten Daten generiert, die an eine fest definierte netbank E-Mail-Adresse gesendet wird. In diesem Zusammenhang wird die E-Mail in einem Logfile gespeichert.

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen der Versendung Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.

Es verfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Kommunikation verwendet.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Versendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung des in der Kontaktaufnahme genannten Kundenwunsches. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.

Die sonstigen während der Versendung verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.

4. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Kommunikation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Kommunikation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Die Logfiles werden spätestens nach 10 Tagen gelöscht.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Kommunikation nicht fortgeführt werden. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

Hinweis nach §13 Abs. 1 TMG (Telemediengesetz)

Alle im Rahmen des Online-Banking anfallenden personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Vertragsdurchführung von der Bank und gegebenenfalls dem von ihr beauftragten Rechenzentrum innerhalb Deutschlands bzw. der Europäischen Union verarbeitet.

Ihre Rechte

Ihre Rechte können Sie unter der eingangs angegebenen Anschrift der verantwortlichen Stelle oder beim Datenschutzbeauftragten über den eingangs angegebenen Kontaktweg geltend machen.

1. Auskunftsrecht

Sie können von der AAB über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten Auskunft verlangen. Hierzu gehören unter anderem die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden, die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden oder die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden. Über Ihre Rechte informieren wir sie auch in diesem Merkblatt.

2. Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber der AAB, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen.

3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:
wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen für eine Dauer bestreiten, die es der AAB ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
der Verantwortliche die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe der AAB gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

4. Recht auf Löschung

Sie können von der AAB verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und die AAB ist verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:
Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) oder Art. 9 Abs. 2 lit. a) DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

5. Recht auf Unterrichtung

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber der AAB geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht gegenüber der AAB das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

6. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie der AAB bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO beruht unddie Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.
In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von der AAB einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.

7. Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Die AAB verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, sie kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

8. Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.


9. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die EU-DSGVO verstößt.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

Sie haben die Möglichkeit, sich mit einer Beschwerde an den eingangs genannten Datenschutzbeauftragten der AAB oder an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden. Die für die AAB zuständige Aufsichtsbehörde erreichen Sie unter Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 27 (Schloss), 91522 Ansbach

Kontakt

Name und Anschrift des Verantwortlichen

Augsburger Aktienbank AG
Halderstraße 21
86150 Augsburg
Deutschland
E-Mail: service@netbank.de

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte ist wie folgt erreichbar:

Augsburger Aktienbank AG
Datenschutzbeauftragter der AAB
Halderstraße 21
86150 Augsburg
Deutschland
E-Mail: datenschutz@netbank.de