Bei Einkommenseingang

Bei Einkommenseingang ab 400 EURO. Der Einkommenseingang auf dem Konto muss monatlich in einer Summe von mind. 400 € erfolgen. Als Einkommenseingang bezeichnet die Bank ausschließlich monatliche Geldeingänge mit der Bezeichnung Gehalt, Lohn, Vergütung, Bezüge, Rente, Pension, BAföG, Studiengeld, Studium, Sold, Entlohnung, Privatentnahme, Ruhegeld, Blindengeld, Blindenhilfe. Ausgeschlossen sind Mieteinnahmen und Eigenüberweisungen.