Blog

Viele interessante Beiträge und Wissenswertes rund um das Thema Finanzen

Geschenkkarten: Pfiffige Präsente mit Shopping-Guthaben

29. November 2018

Wer nicht genau weiß, welches Weihnachtspräsent den Geschmack des Beschenkten trifft, greift gerne zu einem Gutschein als Geschenk. Allerdings sind auch hiermit gewisse Einschränkungen verbunden, weil Gutscheine nur von dem Händler, der sie ausgestellt hat, akzeptiert werden. Weitaus flexiblere Möglichkeiten bieten hingegen Geschenkkarten wie beispielsweise die netbank Geschenkkarte.

Was ist eine Geschenkkarte?

Bei der netbank Geschenkkarte handelt es sich um eine Mastercard, die bei 40 Millionen Akzeptanzstellen in fast allen Ländern der Welt eingelöst werden kann. Wer die Karte verschenken will, lässt diese auf den Namen des Beschenkten ausstellen und kann gleich ein Guthaben bis 100 Euro auf die Karte buchen lassen.  
 
Ausstellen lässt sich die Geschenkkarte entweder gebührenfrei als virtuelle Variante oder gegen einen einmaligen Aufpreis von 5 Euro als Plastikkarte. Für weitere 2,50 Euro lässt sich die Karte mit einem individuellen Motiv versehen.
 
Nach dem Erhalt braucht der Eigentümer der Karte die Prepaid Geschenkkarte nur noch online aktivieren und kann sie dann nach Belieben zum Einkauf in Geschäften, in Restaurants oder beim Online-Shopping einsetzen.

Freie Wahl für den Nutzer nach Verbrauch des Guthabens

Wenn das Guthaben aufgebraucht ist, kann der Inhaber entscheiden, wie es mit der Geschenkkarte weitergehen soll. Wer die Karte weiter nutzen will, kann sie im netbank Onlinebanking auf einfache Weise umwandeln. Danach wird die Karte zur klassischen Prepaid Kreditkarte und kann nach Belieben wieder neu aufgeladen und eingesetzt werden.

Fazit: Vielseitig einsetzbares Geschenk

Die netbank Geschenkkarte eignet sich als nützliches Präsent, das auf vielfältige Weise zum Einsatz kommen kann. Ob Shoppingausflug, Konzertbesuch oder Restaurantbesuch: Mit dem Guthaben auf der Geschenkkarte kann der Beschenkte einen ganz persönlichen Herzenswunsch wahr werden lassen. Vorteilhaft für den Schenkenden ist die Flexibilität, da er mit  der individuellen Aufladung bis 100 Euro frei entscheiden kann, wieviel er ausgeben möchte. Eine individuelle Note erhalten Geschenkkarten, wenn sie gegen einen geringen Aufpreis als echte Kreditkarte mit persönlichem Motiv verschenkt werden.

Mehr News für Sie

Mehr erfahren