Blog

Viele interessante Beiträge und Wissenswertes rund um das Thema Finanzen.

Baufinanzierung: Hypothekenzinsen günstig wie nie

03. Juni 2015

Die Hypothekenzinsen sind so niedrig wie nie. Wer per Baufinanzierung Wohneigentum erwerben oder bauen möchte, bezahlt heute deutlich weniger als noch vor einigen Jahren. Ebenso erhalten sie heute Kredite zur Anschlussfinanzierung, Modernisierung oder zur Kapitalbeschaffung deutlich günstiger. 

Wenn Sie sich schon lange ein eigenes Haus oder eine Eigentumswohnung wünschen, eine Anschlussfinanzierung benötigen oder schon seit Längerem die Sanierung Ihres Eigentums planen, ist jetzt ein besonders günstiger Zeitpunkt dafür gekommen. Die durchschnittlichen Hypothekenzinsen für Bau- bzw. Immobiliendarlehen sind in den letzten Jahren kontinuierlich gesunken und haben ein neues Rekordtief erreicht. Für eine günstige Baufinanzierung zahlen Sie durchschnittlich nur noch rund die Hälfte der Zinskosten von 2010. Wer das Zinstief so schnell wie möglich nutzt, kann sich die günstigen Konditionen für mehrere Jahre sichern. 

Wohneigentümer und solche, die es werden möchten, sollten bei der Kreditaufnahme auf eine lange Zinsbindung und eine hohe anfängliche Tilgung setzen, um vom Rekordzinstief maximal zu profitieren: Die Hypothek lässt sich schneller abbezahlen und das Risiko, am Ende der Zinsbindungsfrist erhöhte Zinsen zahlen zu müssen, schwindet. Im besten Fall lässt sich ein Großteil des Darlehens noch während der Kreditlaufzeit zurückzahlen, sodass am Ende der Zinsbindung nicht zwingend eine Anschlussfinanzierung notwendig sein muss. Flexibel bleiben Sie trotzdem: Nach zehn Jahren haben Sie ein gesetzliches Kündigungsrecht.

beliebteste Tags

Baufinanzierung • Kreditkarte • Sicherheit • Geldanlage • Hypothekenzinsen