• Mobile Payment

    Einfach mobil bargeldlos bezahlen

Jetzt mobil bezahlen mit der netbank

Einfach, schnell und sicher bezahlen

Unterwegs und weltweit mit Ihrem mobilen Endgeräten kontaktlos bezahlen - schnell und einfach.

  • Bargeldlos: In Geschäften reicht es aus, Ihr Smartphone oder Ihre Smartwatch beziehungsweise Ihr Android Handy oder die Garmin Watch an das Terminal zu halten.
  • Sicher: Identifizieren Sie sich je nach Gerät per PIN, Fingerabdrucksensor oder Gesichtserkennung.
  • Schnell: Unterschrift oder PIN-Eingabe entfallen.
  • Kostenlos: Nutzen Sie Mobile Payment mit Ihrer netbank-Karte ohne Zusatzkosten.
  • Flexibel: Kreditkarte immer dabei - Ihre netbank-Kreditkarte wird einmalig in der Wallet App oder der Google Pay App hinterlegt.
  • Vielfältig einsetzbar: Mit Apple Pay, Google Pay oder Garmin Pay bezahlen Sie im Handel, in vielen Apps und online.
  • Push-Benachrichtigungen in Echtzeit: Sofort nach dem Einkauf erhalten Sie eine Benachrichtigung auf Ihrem Display.

So einfach kann bezahlen sein.

Nur zwei Dinge sind notwendig:
  • Ein Apple Pay-fähiges Endgerät*, um Apple Pay nutzen zu können oder ein Android Smartphone, um Google Pay nutzen zu können, sowie eine in Ihrem Online-Banking hinterlegte Mobilfunknummer.
  • Eine netbank Mastercard Debit und Premium mit netbank Girokonto oder eine netbank Prepaid Kreditkarte, auch ohne netbank-Konto möglich.

* Eine Liste der mit Apple Pay kompatiblen Geräte finden Sie hier

Jetzt loslegen
 

Darum ist Bezahlen mit dem Smartphone sicher

Wie funktioniert mobiles Bezahlen mit dem Smartphone und warum ist es sicher? Das und mehr erfahren Sie in diesem Video.

Video ansehen

Mobiles Bezahlen: So machen Token es sicher

Was ist eigentlich ein Token und wofür braucht man ihn beim mobilen Bezahlen? Das und vieles mehr erfahren Sie in diesem Video.

Video ansehen

Welche Vorteile hat mobiles Zahlen?

Nur ein Trend oder steckt mehr dahinter? Mobiles Bezahlen hat jede Menge Vorteile - wir zeigen Ihnen, welche.

Video ansehen

Einfach weltweit bezahlen

Bezahlen mit Apple Pay – nie war Bezahlen so einfach

Bezahlen können Sie überall, wo Sie eines dieser Zeichen sehen.

Weltweit können Sie in zahlreichen Geschäften, Restaurants, Taxis und Verkaufsautomaten mit Apple Pay bezahlen. Auch beim Online-Shopping und bei In-App-Käufen können Sie flexibel Mobile Payment nutzen. Eine Übersicht Ihrer Umsätze finden Sie in Ihrer Apple Wallet.

Im Handel können Sie zwischen zwei Legitimationsvarianten wählen

Face ID: Drücken Sie zweimal die Seitentaste, schauen Sie auf den Bildschirm und halten Sie danach Ihr iPhone an das Lesegerät.

Touch ID: Legen Sie Ihren Finger auf den Touch-ID-Sensor und halten Sie gleichzeitig Ihr iPhone an das Lesegerät.

 

In Online-Shops und in Apps gehen Sie wie folgt vor:

  • Mit Ihrem iPhone/iPad: Um in Apps und auf Webseiten welche mit Safari geöffnet sind mit Ihrem iPhone und iPad zu bezahlen, wählen Sie Apple Pay als Bezahloption und schließen Sie Ihren Einkauf mit Face ID oder Touch ID ab.
  • Mit Ihrem Mac: Um auf Webseiten welche mit Safari geöffnet sind mit Ihrem Mac zu bezahlen, wählen Sie Apple Pay aus und schließen Sie den Einkauf mittels iPhone oder Apple Watch ab. Bezahlen Sie auf einem MacBook mit der Touch ID in der Touch-Bar.

So aktivieren Sie Ihre Kreditkarte in 5 Schritten

Bezahlen mit Apple Pay – nie war Bezahlen so einfach
  1. Überprüfen Sie im Online-Banking im Bereich Service: Kundendaten, ob Ihre aktuelle Mobilnummer hinterlegt ist. Auf diese Nummer wird eine SMS zur Freigabe des Apple Pay-Verfahrens geschickt.
  2. Öffnen Sie die Wallet App auf Ihrem iPhone.
  3. Dann Karte hinzufügen und anschließend auf Fortfahren klicken.
  4. Wählen Sie netbank aus.
  5. Halten Sie Ihre netbank-Kreditkarte unter die Kamera und lesen Sie die Kartendaten ein.

Jetzt loslegen

Apple Pay auf dem iPhone einrichten

Öffnen Sie die Wallet App auf Ihrem iPhone, tippen Sie auf das Pluszeichen und fügen Sie Ihre Karte der Liste hinzu. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Display.

Apple Pay auf der Apple Watch einrichten

Öffnen Sie die Apple Watch App auf Ihrem iPhone. Tippen Sie auf „Wallet & Apple Pay“ und fügen Sie Ihre Karte der Liste hinzu. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Display.

Noch keine Karte beantragt ?

Weltweit bequem und sicher bezahlen - hier geht's zum Karten-Vergleich:


Alle Karten

 

Schneller Einkauf

Apple Pay ist Ihre sichere und schnelle Option, um im Handel mit Ihrem iPhone und mit Ihrer Apple Watch zu bezahlen.

Sichere Transaktionen

Ihre Karteninformationen werden nicht auf Ihrem Gerät gespeichert und nicht an den Händler weitergegeben.

Bargeldlos bezahlen

Keine Scheine, keine Münzen – und keine Karte. Apple Pay macht Ihr iPhone und Ihre Apple Watch zum Zahlungsmittel.

Mit Google schnell und einfach bezahlen

Google Pay ist eine schnelle, einfache Zahlungsmethode – online und im Geschäft, per App oder auf dem Desktop. So haben Sie beim Bezahlen immer alles, was Sie brauchen. Ihre Daten bleiben dabei immer sicher und geschützt.

Mit Google Pay können Sie in Hunderten von Apps bezahlen, ohne Ihre Zahlungsinformationen eingeben zu müssen. Schnell eine Fahrt buchen, eine Pizza bestellen oder Tickets fürs Konzert kaufen – immer einfach und bequem per Fingertipp.

Schnell und sicher in Geschäften bezahlen

Beim Bezahlen im Geschäft werden Ihre Karteninformationen nicht mit dem Händler geteilt – so bleiben Ihre Daten stets geschützt. Darüber hinaus können Sie direkt mit Ihrem Smartphone bezahlen, ohne erst nach Ihrem Portemonnaie suchen zu müssen.

So richten Sie Google Pay ein

Die Google Pay App ist noch nicht installiert.
  1. Die Google Pay App über den Google PlayStore herunterladen.
  2. Die heruntergeladene Google Pay App öffnen und die Mastercard hinterlegen. Dazu nach dem Öffnen der App den Button "Karte hinzufügen" anklicken. Im Anschluss können Sie die Kartendaten entweder über die Handykamera oder manuell hinzufügen.
Die Google Pay-App ist bereits installiert.
  1. Die Google Pay App öffnen und den Button "Zahlungsmethode" anklicken.
  2. Button "Kredit- oder Debitkarte" auswählen und im Anschluss die Kartendaten entweder mit der Handykamera oder manuell hinzufügen.

Noch keine Karte beantragt ?

Weltweit bequem und sicher bezahlen - hier geht's zum Karten-Vergleich:


Alle Karten

 

Einkäufe im Handumdrehen bezahlen

Garmin Pay ist eine Lösung für das kontaktlose Bezahlen für Personen, die oft unterwegs sind. Ob ein Brötchen nach dem Lauf am Morgen oder ein Snack während der Radtour – mit Garmin Pay können Sie schnell und problemlos Einkäufe tätigen. Alles, was Sie dazu benötigen, ist Ihre Smartwatch. Kein Geldbeutel? Kein Smartphone? Kein Problem.

Die schnelle, sichere und einfache Art des Bezahlens.

Garmin Pay ist mit allen Karten der netbank kompatibel – unabhängig ob Debitkarte oder Kreditkarte.

Hinterlegen Sie Ihre Kartendaten einfach über Garmin Connect auf Ihrer Smartwatch.

  

Garmin nimmt die Sicherheit Ihrer Daten bei Zahlungsvorgängen sehr ernst.

Zum Schutz der Daten verwendet Garmin Pay bei jedem Einkauf Smartwatch-spezifische Kartennummern und Transaktionscodes - sogenannte Tokens. Die Kartendaten werden somit weder auf dem Gerät noch auf den Garmin-Servern gespeichert und werden auch nicht beim Bezahlen an Händler übermittelt.

Noch keine Karte beantragt ?

Weltweit bequem und sicher bezahlen - hier geht's zum Karten-Vergleich:


Alle Karten

 

Allgemeine Fragen und Antworten zum Mobile Payment

Muss ich zur Zahlung online sein?

Zahlungen sind ohne Einschränkungen jederzeit auch ohne aktive Internetverbindung (offline) möglich.

Warum kann ich keine Bestätigungs-SMS anfordern?

Bitte beachten Sie, dass es bis zu 90 Minuten dauern kann, bis Ihre neu hinterlegte Mobilfunknummer systemtechnisch verarbeitet ist.  
Erst dann können Sie Ihre Bestätigungs-SMS zur Initialisierung anfordern. Sie erkennen dies an den korrekt angezeigten Endziffern Ihrer Mobilfunknummer in der Apple Pay Wallet, bzw. in Ihrer Google Pay App.

Warum bekomme ich keine SMS mit dem Code zur Aktivierung von Apple Pay oder Google Pay?

In manchen Fällen kann die Mobilnummer fehlerhaft im System abgespeichert sein. Öffnen Sie bitte Ihre Online Banking App und aktualisieren Sie dort Ihre Telefonnummer.

Bitte beachten Sie, dass es bis zu 90 Minuten dauern kann, bis Ihre neu hinterlegte Mobilfunknummer systemtechnisch verarbeitet ist. 

Kostet die Nutzung von Apple Pay oder Google Pay etwas?

Für Sie entstehen keine weiteren Kosten bei der Nutzung.

Mit welchen Karten kann ich Google Pay nützen?

Alle netbank Karten sind Google Pay fähig.  

 

Was passiert, wenn mein Telefon verloren geht oder gestohlen wird?

Mit dem Android-Geräte-Manager können Sie Ihr Telefon suchen, sperren und löschen. 

Wie lautet die virtuelle Konto- bzw. Kartennummer und wie finde ich diese?

Ihrer Kredit- oder Debitkarte wird eine eindeutge virtuelle Kontonummer zugewiesen, die beim Bezahlen verwendet wird, sodass Ihre vollständigen Kartendaten dem Geschäft niemals mitgeteilt werden.

Fragen und Antworten zu Apple Pay

Wo ist das Bezahlen mit Apple Pay möglich?

Mit dem iPhone oder der Apple Watch können Sie Apple Pay überall dort verwenden, wo Sie das kontaktlos- oder das Apple Pay-Symbol sehen.

Mit Apple Pay bezahlen Sie bequem im Handel, Restaurants, in Apps, Taxis, online uvm.

Wählen Sie dazu Apple Pay als Bezahloption und bestätigen Sie mittels Face ID oder Touch ID.

Sind meine Kreditkartendaten mit Apple Pay sicher?

Sie zahlen schneller und sicherer im Handel, in Apps und im Web. Ihre Kreditkartendaten werden nicht auf Ihrem Gerät gespeichert und auch nicht beim Bezahlvorgang geteilt. Apple Pay speichert keine personenbezogenen Transaktionsdaten.

Wie sicher ist Apple Pay?

Für jede Transaktion über Ihr iPhone, iPad oder Mac ist eine Authentifizierung per Face ID, Touch ID oder Ihrem persönlichen Code notwendig.

Ihre Kartennummer sowie Informationen zu Ihrer Identität werden nicht an den Händler weitergegeben und Kartennummern werden weder auf Ihrem Gerät noch durch Apple gespeichert.

Wenn Sie Transaktionen in Apps und online tätigen, erhält der Händler lediglich Informationen wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse sowie Rechnungs- und Versandadresse, deren Weitergabe Sie im Zuge Ihrer Bestellung autorisiert haben. Apple Pay speichert anonymisierte Informationen zur Transaktion, wie den ungefähren Einkaufsbetrag. Diese Informationen können nicht mit Ihnen in Verbindung gebracht werden. Auch Käufe werden nicht gespeichert. Apps, die die Zahlung per Apple Pay unterstützen, müssen eine von Ihnen einsehbare Datenschutzrichtlinie umfassen, in der die Nutzung Ihrer Daten geregelt ist.

Warum kann ich meine Karte bei Apple Pay nicht hinzufügen?

Ein Hinzufügen der Karte ist nicht möglich, falls eine alte Version von iOS, watchOS oder macOS verwendet wird. Bitte aktualisieren Sie in diesem Fall die Gerätesoftware.

Wenn als Aktivierungsmethode die SMS gewählt wird, muss der Code innerhalb von 30 Minuten eingegeben werden.

Ist mein Gerät Apple Pay kompatibel?

Eine aktuelle Übersicht der mit Apple Pay kompatiblen Geräte finden Sie hier.

Fragen und Antworten zu Google Pay

Mit welchen Geräten kann ich Google Pay nutzen?

Mit allen Android-Smartphones und -Tablets der Androidversion Lollipop 5.0 oder höher. Für Zahlungen in Geschäften muss Ihr Telefon NFC (near Field Communication) fähig sein. Prüfen Sie dies in den Einstellungen Ihres Telefons.

Wie richte ich Google Pay ein?

Laden Sie zunächst Google Pay aus dem Google Play Store herunter. Dann können Sie Ihre Karte hinzufügen indem sie die Karte abfotografieren oder Ihre Kontonummer manuell eingeben. Wenn Ihre Karte bereits für Google Pay registriert ist, können Sie diese durch die Bestätigung einiger Details einfach hinzufügen.

Wo kann ich Google Pay nutzen?

Sie können mit Ihrem Android-Handy bei Hunderttausenden von Händler bezahlen. Zahlen Sie überall dort, wo kontaktlose Zahlungen akzeptiert werden.
Sie können Google Pay auch in vielen Ihrer Apps verwenden. Achten Sie auf die Schaltfläche mit Google Pay kaufen.  
 
 
 
 

 

Wie benütze ich Google Pay?

Bei Bezahlung im Laden:  

  1. Wecken Sie ihr Telefon, die Google Pay App muss nicht geöffnet werden. Entsperren Sie ihr Telefon für Transaktionen über 25 Euro.
  2. Halten Sie die Rückseite Ihres Telefons in die Nähe des kontaktlosen Zahlungsterminals und warten Sie auf das blaue Häkchen.   

 
Bei der Bezahlung innerhalb von Apps:  
Mit Google Pay können Sie in hunderten von Apps auschecken, ohne Ihre Zahlungsinformationen eingeben zu müssen.  

 

Mit welchen Karten kann ich Google Pay nützen?

Alle netbank Karten sind Google Pay fähig.  

 

Wie sicher ist Google Pay?

Google Pay schützt Ihre Zahlungsinformationen mit mehreren Sicherheitsebenen und nutzt eine der modernsten Sicherheitsinfrastrukturen der Welt um die Sicherheit Ihrer Informationen zu gewährleisten.

Wie kann ich einen mit Google Pay gekauften Artikel zurückgeben?

In den meisten Fällen funktioniert die Retoure identisch als hätten Sie mit einer regulären Karte oder anderen Zahlungsweise bezahlt. Der Hauptunterschied besteht darin, dass der Händler Ihre Karte nicht erneut durchziehen muss. Wenden Sie sich vor der Rückgabe an Ihren Händler, da einige Händler Ihre physische Karte benötigen, um die Rückerstattung zu verarbeiten.