Girokonto

Hat alles, was Sie wollen: günstiges Konto mit Tagesgeldkonto inklusive und noch viel mehr.

Bitte beachten Sie, dass sich ab dem 09.10.2017 unser Kartenprogramm ändert. Hier finden Sie Informationen zu den neuen Karten.

  • günstige Kontoführung

  • Bargeld kostenlos abheben

  • kombinierbar mit allen netbank Karten

  • 24-Stunden-Service

  • No-Risk-Garantie

Das netbank Girokonto mit flexibler Ausstattung, ideal für alle Angestellten, Studenten oder Rentner.

24-Stunden Service

Weltweit Bargeld

Günstige Kontoführung

Schlaue Features rund ums Konto

Mastercard

Zwei Karten, unzählige Vorteile. Mit der Mastercard Classic oder Platinum sind Sie auf der ganzen Welt fein raus. Sie können an mehr als 40 Millionen Mastercard Akzeptanzstellen bargeldlos bezahlen und nahezu an jeder Ecke kostenlos Geld abheben. Die Platinum Karte bietet darüber hinaus noch viele ausgezeichnete Inklusivleistungen, darunter ein attraktives Versicherungspaket. Wer viel reist, spart hier bares Geld.

Mehr erfahren

Bargeldservice

Geldautomatensuche, Online-Bestellung von Reisezahlungsmitteln, gebührenfreie Bargeldauszahlung an der Supermarktkasse und Bargeldeinzahlungen sind nur wenige von unseren Serviceleistungen rund um Ihr Bargeld.

Mehr erfahren

Prepaid Kreditkarten

Die Prepaid Kreditkarten auf Guthabenbasis bieten viele clevere Vorteile beim Shoppen im Internet, in Geschäften, als Taschengeldkonto oder als Zahlungsmittel im In- und Ausland.

Mehr erfahren

Kontowechsel

Der Wechsel zum netbank Girokonto geht ganz schnell und unkompliziert:

1. Arbeitgeber informieren

Informieren Sie Ihren Arbeitgeber über die neue Bankverbindung. Die Änderung können Sie mit unserem Formular, telefonisch oder per E-Mail ihrer Personalabteilung mitteilen.

2. Vertragspartner informieren

Notieren Sie sich anhand Ihrer Kontoauszüge die Lastschriften, die Sie beauftragt haben. Hierzu nutzen Sie unsere Checkliste. Teilen Sie Ihre geänderten Bankdaten den Vertragspartnern mit. Eine Vorlage zur Mitteilung per Post können Sie nachfolgend aufrufen.

3. Neue Daueraufträge einrichten

Richten Sie Ihre neuen Daueraufträge bequem im netbank Online Banking ein.

4. Alte Daueraufträge löschen

Löschen Sie die Daueraufträge im Banking der bisherigen Bank.

5. Sicherheitshinweis

Lassen Sie das bisherige Girokonto noch zur Sicherheit einige Zeit parallel bestehen und kündigen Sie das Konto nach 3-6 Monaten.

Mehr als ein Konto

Kontostand per SMS

Immer und überall informiert: Mit dem netbank SMS-Service kennen Sie immer Ihren aktuellen Kontostand, ohne sich einloggen zu müssen.
mehr Informationen

HBCI und FinTS

Nutzen Sie für Ihr Online-Banking jede Finanzsoftware, die das HBCI-Verfahren (FinTS 3.0) unterstützt.
mehr Informationen

mobile TAN

Das mobileTAN-Verfahren der netbank können Sie immer und überall für Ihre Girokontotransaktionen nutzen.
mehr Informationen

Digitale Postbox

In der kostenlosen digitalen Postbox finden Sie Ihre Kontoauszüge der letzten 10 Jahre, Mitteilungen und Saldenbestätigungen.
mehr Informationen

 

Secure-App

Nutzen Sie die netbank SecureApp und bestätigen Sie Ihre Girotransaktionen ganz einfach ohne TAN-Eingabe.

mehr Informationen

Bitte beachten Sie, dass sich ab dem 09.10.2017 unser Kartenprogramm ändert. Hier finden Sie Informationen zu den neuen Karten.

Machen Sie sich direkt ein Bild von den günstigen Konditionen unserer Services und Leistungen.

Preise & Leistungen

Kontoführungsgebühr (Bei einem Einkommenseingang bis 400,- Euro)
3,50 €
Kontoführungsgebühr (Bei einem Einkommenseingang von
mind. 400,- Euro)
1,00 €
Kontoauszüge über digitale Postbox
0,00 €
Girokonto-Guthabenzins p.a. variabel mit Einkommenseingang
0,00%
Girokonto-Guthabenzins p.a. variabel ohne Einkommenseingang
0,00%
Tagesgeldkonto-Guthabenszins p.a. variabel
0,01%
Buchungsposten monatlich (z.B. Inlands- und EU-Überweisungen, Lastschriften, Geldautomatenbuchungen)
0,00 €
Dispositionskredit Überziehungsmöglichkeit p.a. variabel
8,00%
mobileTAN p.M.
0,00 €
SMS-Kontostandservice p.M.
1,50 €
girocard für Kontoinhaber p.a. mit Einkommenseingang
0,00 €
girocard für Kontoinhaber p.a. ohne Einkommenseingang
5,00 €

Alle Preise, Zinsen und Konditionen sowie Angaben zu Annahme- und Ausführungsfristen finden Sie im Preisaushang sowie im Preis- und Leistungs­verzeichnis der Augsburger Aktienbank AG (hier in ihrem Markenauftritt netbank).

24-Stunden Service

Weltweit Bargeld

Günstige Kontoführung

Schnell und einfach: der Dispokredit für Ihr Girokonto

Der flexible Dispokredit ist die perfekte Lösung bei kurzfristigem Finanzbedarf, zum Beispiel am Monatsende.

Starterdispo

Einen Starterdispo, bis zu 500 Euro für max. 6 Monate, können Sie nur in Verbindung einer Girokontoeröffnung beantragen. Danach benötigen wir einen Einkommensnachweis oder Kontoauszug, aus dem Ihr Gehaltseingang ersichtlich wird.

Gehaltsdispo

Sobald Ihre Gehaltszahlungen regelmäßig auf Ihrem netbank Girokonto eingehen, erfolgt eine automatisierte Prüfung. Nach dieser richten wir Ihnen gern einen Dispokredit bis zur mehrfachen Höhe Ihres durchschnittlichen Einkommens ein, max. jedoch 10.000 €.

JETZT IM BANKING BEANTRAGEN

 

 

 

Vielleicht ist schon etwas dabei, was Sie wissen wollen. Hier finden Sie alle Antworten auf die häufigsten Fragen:

Ab wann und in welcher Höhe kann ich einen netbank Dispositionskredit erhalten?

Bei einem regelmäßigen Eingang Ihres Gehalts auf dem Girokonto räumen wir Ihnen automatisch ein maschinelles Limit bis zur Höhe des mehrfachen Nettoeinkommens, max. Euro 10.000,-- ein (Bonität vorausgesetzt).

Dieser maschinelle Dispositionskredit errechnet sich aus dem Durchschnitt Ihrer letzten Gehaltseingänge auf dem netbank Girokonto. Die aktuelle Höhe Ihres Dispo-Limits können Sie jederzeit im Online Banking einsehen.

Welcher Personenkreis kann ein netbank Konto eröffnen?

Wir führen Privat- und Geschäftskonten für natürliche Personen im eigenen wirtschaftlichen Interesse.

Im Bereich Geschäftskunden legen wir für Kunden aus jeder Branche Konten an. Geschäftskonten können sowohl auf den Namen des Kontoinhabers oder einer Firma, sofern rechtlich zulässig, geführt werden. Wir weisen darauf hin, dass Privat- und Geschäftskonten ausschließlich für eigene Rechnung eröffnet und geführt werden dürfen.

In diesem Rahmen eröffnen wir vorbehaltlich einer weiteren Prüfung Konten für deutsche Staatsbürger, die im Inland leben sowie für ausländische Staatsbürger, die im Inland leben und hier steuerpflichtig sind. Konten für deutsche Staatsbürger, die dauerhaft im Ausland leben, eröffnen wir auf Guthabenbasis.
Zum Girokonto

Kann ich als Selbstständiger ein netbank Girokonto eröffnen?

Ja, Sie sind als Freiberufler und Selbständige herzlich willkommen. Die privaten Girokonten werden auf den Namen des Kontoinhabers (nicht der Firma) und auf eigene Rechnung geführt. Das Girokonto darf ausschließlich für private- und nicht für geschäftlichen Zahlungsverkehr genutzt werden.

Wie kann ich ein netbank Konto eröffnen?

Wenn Sie eine Kontoeröffnung vornehmen, führen wir auf Basis Ihrer Angaben bereits eine online Vorprüfung durch. Nach dieser Vorprüfung senden wir Ihnen und ggf. einem zweiten Kontoinhaber eine E-Mail und teilen Ihnen das Ergebnis unserer Vorprüfung mit. Bitte beachten Sie, dass wir bereits bei der Vorprüfung eine Schufa-Auskunft einholen, so dass wir Ihnen mit Eintreffen Ihrer Kontoeröffnungsunterlagen alle weiteren Unterlagen unverzüglich zustellen können. Reichen Sie uns keine Unterlagen ein, wird die Anfrage automatisch nach zehn Tagen bei der Schufa gelöscht. Selbstverständlich erfolgt die Abfrage dieser Informationen im Rahmen des Datenschutzes und über eine gesicherte Verbindung.
Unser Wegweiser "Nur zwei Schritte" sowie der Hinweis "Was ist noch zu tun?" im Kontoeröffnungsformular veranschaulichen Ihnen das weitere Vorgehen bei der Kontoeröffnung.
Zum Girokonto

Kann ich auch ein netbank Geschäftskonto eröffnen?

Ja, Sie können ein netbank Geschäftskonto eröffnen, wenn die folgenden Voraussetzungen erfüllt sind:

  • Volljährigkeit
  • Unternehmenssitz und Wohnsitz des Inhabers befinden sich in Deutschland
  • Einzelperson (Freiberufler, Selbstständige, Einzelunternehmer) oder eingetragener Kaufmann (e.K.)

Für Gesellschaften bürgerlichen Rechts (GbR) oder juristische Personen (UG, GmbH, OHG, KG, etc.) können wir aktuell kein Geschäftskonto anbieten.

Weitere Informationen zu unseren Geschäftskonten.

Besteht die Möglichkeit ein Mietkautionskonto einzurichten?

Nein. Wir haben unser Angebot im Rahmen schlanker Prozesse auf bestimmte, standardisierte Produkte ausgelegt und führen daher zurzeit keine Mietkautionskonten.

Wie werden mir ältere Kontoauszüge und Mitteilungen zur Verfügung gestellt?

In Ihrem digitalen Kontoauszugsarchiv „Meine Kontoauszüge“ stehen Ihnen alle Kontoauszüge der letzten vier Jahre (Stichtag 1.1.2011) zur Ansicht und zum Online-Nachdruck bereit. Die weiteren Kontoauszüge der letzten 10 Jahre können Sie in der „Vorschau-Ansicht“ einsehen. Für den Nachdruck dieser Auszüge senden Sie uns bitte eine Mitteilung aus Ihrem Online Banking oder rufen Sie unseren Kundenservice an unter der Telefonnummer 040/38083888. Die nacherstellten Auszüge und Mitteilungen erhalten Sie dann auf dem Postweg. Bitte beachten Sie, dass für die Nacherstellung Gebühren gemäß unserem Preis- und Leistungsverzeichnis anfallen.

Wer übernimmt die Freischaltung der digitalen Postbox für mich?

Die Freischaltung Ihrer digitalen Postbox nehmen Sie bitte in Ihrem Online-Banking vor. Im Freischaltprozess erhalten Sie einen Hinweis auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (PDF), die Sie mit einer TAN-Eingabe akzeptieren. Danach können Sie umgehend Ihre Kontoauszüge und die Mitteilungen von netbank digital abrufen.

Wann erhalte ich meine Kontoauszüge?

Zu jedem 5. Werktag eines Monats liegt ein übersichtlicher Kontoauszug mit allen Umsätzen des Vormonats sicher in Ihrer Postbox. Auf Ihren Wunsch hin benachrichtigen wir Sie gern kostenlos per E-Mail, sobald sich ein neues Dokument in Ihrer Postbox befindet.

Was passiert, wenn ich meine Kontoauszüge und Mitteilungen nicht regelmäßig abrufe?

Wenn Sie sich für die digitale Postbox freigeschaltet haben, senden wir Ihnen nur noch auf Ihren Wunsch hin Kontoauszüge und Mitteilungen auf dem Postweg. Wir verschicken keine sog. „Zwangsauszüge“ mehr, wenn Sie Ihre Kontoauszüge über einen längeren Zeitraum nicht ausgedruckt oder abgerufen haben. Die Dokumente liegen dauerhaft online in Ihrer Postbox vor. Sie gelten als verbindlich zugestellt, sobald wir sie auf Ihrer Postbox bereitgestellt haben.

Wie viel kostet die Nutzung der digitalen Postbox?

Die Nutzung der digitalen Postbox ist für Sie kostenlos.

Wo finde ich mein Kontoauszugsarchiv?

Nach dem Login finden Sie auf der Startseite die Anzeige der Postbox. Mit dem Einstieg in den Postbox-Bereich werden die Module „Mitteilungen“, „Kontoauszüge“ und „Mitteilung verfassen“ in vergrößerten Boxen angezeigt. Bitte klicken Sie nun auf den Button „Kontoauszüge“, um in das digitale Kontoauszugsarchiv „Meine Kontoauszüge“ zu gelangen. Sofern Sie auf den Button „Mitteilungen“ klicken, gelangen Sie in die Übersicht „Meine Mitteilungen“, dem Archiv für anzeigepflichtige Mitteilungen.

Warum kann ich meinen aktuellen Kontoauszug in meiner digitalen Postbox nicht jederzeit selbst abrufen?

Das individuelle Abrufen neuer Dokumente in Ihrer digitalen Postbox ist nicht möglich. Stattdessen erhalten Sie monatlich einen übersichtlichen Kontoauszug mit allen Umsätzen des Vormonats. Selbstverständlich haben Sie jedoch die Möglichkeit, alle aktuellen Umsätze in Ihrer Umsatzübersicht einzusehen.

Kann ich mehrere netbank Konten mit unterschiedlicher Stammnummer eröffnen?

Nein, unsere attraktiven Konditionen basieren auf standardisierten Produkten in Verbindung mit schlanken Prozessen. Aufgrund der Minimierung des Abwicklungsaufwandes bekommt bei uns jeder Kunde nur eine Stammnummer zugeordnet.

Wie ist eine Kontoeröffnung für Minderjährige vorzunehmen?

Bitte senden Sie uns einen Kontoeröffnungsantrag, die "Zustimmungserklärung für Konten von Minderjährigen" sowie eine Kopie der Geburtsurkunde bzw. des Ausweises des Kindes zu. Die Formulare werden im Rahmen unseres automatischen Formularwesens entsprechend generiert. Anstelle des Kindes handeln die gesetzlichen Vertreter (Eltern gemeinsam oder Vormund). Die Identitätsprüfung erfolgt mittels Geburtsurkunde oder Ausweis des Kindes sowie der Personalausweise oder Reisepässe der Eltern mit Meldebestätigung (per PostIdent-Verfahren). Da es sich um geschäftsunfähige bzw. beschränkt geschäftsfähige Personen handelt, die dem Gesetz nach besonders schutzbedürftig sind, gelten im Falle minderjähriger Kontoinhaber bestimmte Einschränkungen. Dazu gehört die Kontoführung auf Guthabenbasis und die Beschränkung des Handels auf Wertpapiere der Risikoklasse 1. Auch girocards dürfen an Minderjährige nicht herausgegeben werden.Damit erfüllen wir die gesetzlichen Forderungen (BGB, Wertpapierhandelsgesetz und Einkommensteuerdurchführungsverordnung).

Wie kann ich ein Unterkonto eröffnen?

Die Marke netbank bietet keine Unterkonten an, Sie können jedoch gerne ein weiteres Konto wie folgt eröffnen und dieses für sich als Unterkonto nutzen. Bitte senden Sie uns hierfür ein neues Kontoeröffnungsformular unter Angabe der bereits bestehenden Stammnummer zu und vermerken Sie auf dem Formular, dass Sie ein zusätzliches Unterkonto wünschen.

Eine Aufrechnung der Salden zwischen dem Hauptkonto und dem Unterkonto erfolgt nicht. Das Unterkonto können Sie wie ein Hauptkonto nutzen. Es wird durch die Ziffern 010 vor der Kundennummer/Stammkontonummer gekennzeichnet.

Kann ein Einzelkonto in ein Gemeinschaftskonto (Oder-Konto) umgeschrieben werden?

Nein, eine Umschreibung ist leider nicht möglich. Sie können für ein bestehendes Einzelkonto nur weitere Personen als Bevollmächtigte hinterlegen lassen. Die Einrichtung eines Gemeinschaftskontos (Oder-Konto) ist nur über eine Kontoneueröffnung möglich.
Zur Eröffnung eines neuen Kontos

Wie eröffne ich ein Konto für zwei Kontoinhaber (Oder-Konto) zusätzlich zu bereits bestehenden Einzelkonten?

Wenn Sie eine Kontoeröffnung vornehmen, führen wir auf Basis Ihrer Angaben bereits eine Online-Vorprüfung durch. Nach dieser Vorprüfung senden wir Ihnen eine E-Mail und teilen Ihnen das Ergebnis unserer Vorprüfung mit. Bitte beachten Sie, dass wir bereits bei dieser Vorprüfung eine Schufa-Auskunft einholen, so dass wir Ihnen mit Eintreffen Ihrer Kontoeröffnungsunterlagen alle weiteren Unterlagen unverzüglich zustellen können. Reichen Sie uns keine Unterlagen ein, wird die Anfrage automatisch nach zehn Tagen bei der Schufa gelöscht. Selbstverständlich erfolgt die Abfrage dieser Informationen im Rahmen des Datenschutzes und über eine gesicherte Verbindung.
Unser Wegweiser "Nur zwei Schritte" sowie der Hinweis "Was ist noch zu tun?" im Kontoeröffnungsformular veranschaulichen Ihnen das weitere Vorgehen bei der Kontoeröffnung.
Zur Eröffnung eines neuen Kontos

Wie eröffne ich ein Konto für zwei Kontoinhaber (Oder-Konto) anstelle eines Einzelkontos?

Aus verwaltungstechnischen Gründen wird das bisherige Einzelkonto gelöscht und ein Oder-Konto mit einer neuen Kontonummer eröffnet. Bitte senden Sie uns hierfür im Online-Banking ein neues Kontoeröffnungsformular mit den Angaben beider Kontoinhaber und den nötigen Unterschriften zu. Darüber hinaus benötigen wir einen formlosen, schriftlichen Auftrag zur Löschung des Einzelkontos.
Eine Legitimation per PostIdent Coupon (PDF) ist lediglich für einen neu hinzukommenden Kontoinhaber notwendig.
Bitte bedenken Sie, dass nur verheiratete Kontoinhaber einen Freistellungsauftrag für das Oder-Konto einreichen können.
Vergessen Sie nicht, ggf. einen neuen Freistellungsauftrag einzureichen, Daueraufträge/Terminaufträge neu anzulegen und für Lastschriftaufträge die geänderte Kontoverbindung rechtzeitig bekannt zu geben. Jeder Kontoinhaber kann eine eigene girocard/Mastercard beantragen. Nach einer Übergangszeit von zwei Wochen schließen wir das Einzelkonto.
Damit werden evtl. ausgegebene Karten ungültig.
Jeder Kontoinhaber des Oder-Kontos erhält eigene Berechtigungs- und Zugangsdaten (Online-PIN, Telefon-PIN). Bitte verwahren Sie diese Unterlagen getrennt, um Verwechslungen auszuschließen. Die Kontoinhaber müssen sich nach der erstmaligen Anmeldung unbedingt verschiedene Passwörter (PINs) vergeben, damit das System eine eindeutige Benutzeridentifizierung vornehmen und störungsfrei arbeiten kann. Wenn Sie eine Kontoeröffnung vornehmen, führen wir auf Basis Ihrer Angaben bereits eine Online-Vorprüfung durch. Nach dieser Vorprüfung senden wir Ihnen eine E-Mail und teilen Ihnen das Ergebnis unserer Vorprüfung mit. Bitte beachten Sie, dass wir bereits bei dieser Vorprüfung eine Schufa-Auskunft einholen, so dass wir Ihnen mit Eintreffen Ihrer Kontoeröffnungsunterlagen alle weiteren Unterlagen unverzüglich zustellen können. Reichen Sie uns keine Unterlagen ein, wird diese Anfrage automatisch nach zehn Tagen bei der Schufa gelöscht. Selbstverständlich erfolgt die Abfrage dieser Informationen im Rahmen des Datenschutzes und über eine gesicherte Verbindung. Unser Wegweiser "Nur drei Schritte" sowie der Hinweis "Was ist noch zu tun?" im Kontoeröffnungsformular veranschaulichen Ihnen das weitere Vorgehen bei der Kontoeröffnung.

Was muss ich bei einer Namensänderung tun?

Senden Sie den Vordruck Namensänderung (PDF) bitte ausgefüllt und unterschrieben an uns zurück. Bitte nehmen Sie mit beiliegendem Post-Ident Coupon eine erneute Legitimationsprüfung mit Ihrem geänderten Ausweis bei der Post vor. Hierdurch können Sie die Namensänderung kostenlos an netbank senden.

Hinweis: Sie können mit dem Namensänderungsformular (PDF) auch eine neue girocard und Mastercard bestellen (beachten Sie hierzu auch unseren Preisaushang). Bitte senden Sie Ihre Karte(n) mit dem alten Namen und (bei der girocard) dem aufgebrauchten Geldchip zurück.

Wichtig: Wir benötigen von Ihnen in jedem Falle die Änderung eines eventuell vorhandenen Freistellungsauftrags. Bei einer Namensänderung wegen Heirat mit gemeinsamer Steuerveranlagung muss der Freistellungsauftrag von beiden Ehepartnern unterschrieben werden.

  • Löschen Sie bei Heirat bitte die jeweiligen Einzelfreistellungsaufträge bzw. setzen Sie diese auf den bereits beanspruchten Betrag herab. Die Freistellungsaufträge sind dann bis zum Jahresende zu befristen, damit ein gemeinsamer Ehefreistellungsauftrag gültig sein kann.
  • Bei Scheidung/Trennung der Ehepartner können erst die Einzelfreistellungsaufträge gültig werden, wenn der gemeinsame Freistellungsauftrag gelöscht oder auf den beanspruchten Betrag herabgesetzt und befristet wurde. Für die Löschung bzw. Änderung des Gemeinschaftsfreistellungsauftrages benötigen Sie beide Unterschriften.

Wie kann ich meine Adressänderung mitteilen?

Bitte teilen Sie uns Ihre neue Adresse direkt im Online-Banking unter 'Service' über "Aufträge" mit. Hier haben wir Ihnen ein entsprechendes Formblatt vorbereitet.

Verlagern Sie Ihren Wohnsitz ins Ausland, so reichen Sie uns bitte das ausgefüllte Formular 'Erklärung Steuerpflicht bei Wohnsitz im Ausland' unterschrieben ein. Dieses finden Sie unter Formulare -> Allgemeine Formulare.

Wie kann ich eine Kontovollmacht erteilen?

Bitte benutzen Sie zur Vollmachtserteilung das Formular Kontovollmacht.

Es können ausschliesslich Personen über 18 Jahren bevollmächtigt werden.

Die Vollmacht muss von Ihnen und Ihrem Bevollmächtigten unterschrieben werden. Die erforderliche Identitätsprüfung für den Bevollmächtigten erfolgt bei der Deutschen Post AG. Dazu ist die Vorlage eines gültigen Personalausweises oder Reisepasses notwendig. Hierfür benötigen Sie zwei PostIdent-Coupons, die Sie unter Formulare finden.

Mit der Bitte um Weitergabe an den Bevollmächtigten erhalten Sie die Online-Start-PIN, die Telefon-Start-PIN mit getrennter Post.

Wie kann ich eine Kontovollmacht widerrufen/löschen?

Bitte benutzen Sie den Vordruck Kontovollmacht widerrufen (PDF). Wir löschen nach Eingang der Unterlagen umgehend die Vollmacht, sperren die Online-PIN des Bevollmächtigten.
Alternativ können Sie uns den Widerruf per TAN gesicherter Mitteilung zusenden.
Diese finden Sie unter "Service"/"Mitteilung".
Der Kontoinhaber sollte aus Sicherheitsgründen im Online-Banking unter "Sicherheit & Verwaltung" seine Online-PIN ändern.

Wie erfolgt die Abwicklung im Todesfall?

Liegt uns eine Konto/Depotvollmacht vor, kann der Bevollmächtigte bzw. der Begünstigte über das Guthaben im Rahmen der Fälligkeiten verfügen. Deshalb ist es sinnvoll, zu Lebzeiten immer eine Vollmacht zu erteilen. Ohne Vollmacht können nur alle Erben gemeinsam Verfügungen treffen. Die Legitimation der Erben (z. B. durch den Erbschein) ist in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (PDF) geregelt. Beachten Sie bitte, dass die Ausfertigung eines Erbscheines durch das Amtsgericht ggf. mehrere Wochen dauern kann.

Welche Voraussetzungen bestehen für die Nutzung der gesetzlichen Kontowechselhilfe ?

Wir unterstützen Sie gerne bei einem Wechsel Ihres Zahlungskontos. Das seit dem 18. September 2016 geltende Zahlungskontengesetz regelt, welche Unterstützungsleistungen im Rahmen der gesetzlichen Kontowechselhilfe die beteiligten Kreditinstitute zu erbringen haben.

Voraussetzung für die Gewährung der Kontowechselhilfe ist, dass Sie und gegebenenfalls jeder weitere Inhaber des betroffenen Kontos Ihrem neuen Kreditinstitut die entsprechende Ermächtigung erteilen. Diese Ermächtigung beschreibt, welche Aufgaben die bisherige Bank und die neue Bank zu erfüllen haben. Hier finden Sie die Ermächtigung zur Kontowechselhilfe und Allgemeine Informationen zum Kontowechsel.

Was ist der netbank Starterdispo?

Damit der Übergang beim Kontowechsel reibungslos funktioniert, räumen wir Ihnen bei Kontoeröffnung gern sofort einen "Starterdispo" in Höhe von Euro 500,-- ein. Bitte reichen Sie uns Ihre letzte Gehaltsabrechnung oder bei Selbstständigen Ihren aktuellen Einkommenssteuerbescheid mit Ihrem Kontoeröffnungsantrag ein.

Der Starterdispo ist auf drei Monate befristet. Bei regelmäßigem Gehaltseingang verlängert sich der Starterdispo automatisch und wird i.d.R. Ihrem Gehalt entsprechend als Dispositionskredit angepasst.

Voraussetzung für den Dispositionskredit ist eine positive Bonitätsprüfung.

Wann erhalte ich alle Vorteile auf dem netbank Girokonto?

Um alle Vorteile des netbank Girokontos nutzen zu können, müssen Sie lediglich Ihren regelmäßigen Einkommenseingang auf das netbank Girokonto verlegen. Die passenden Formulare finden Sie im Formularcenter. Grundlage für die Gewährung aller Vorteile (kostenlose Kreditkarte im ersten Jahr; kostenlose girocard) ist ein monatlicher Einkommenseingang von mind. 400 € auf dem netbank Girokonto. Der Einkommenseingang auf dem Konto muss monatlich in einer Summe von mind. 400 € erfolgen. Als Einkommenseingang bezeichnet die Bank ausschließlich monatliche Geldeingänge mit der Bezeichnung Gehalt, Lohn, Vergütung, Bezüge, Rente, Pension, BAföG, Studiengeld, Studium, Sold, Entlohnung, Privatentnahme, Ruhegeld, Blindengeld, Blindenhilfe. Ausgeschlossen sind Mieteinnahmen und Eigenüberweisungen.
Zu den Girokonto-Konditionen

Wie schalte ich die mobileTAN frei?

Für die Freischaltung der mobileTAN gehen Sie in Ihr Online-Banking. Dort haben Sie unter "Service" die Möglichkeit, die mobileTAN zu beantragen. Folgen Sie einfach den Anweisungen. Aus Sicherheitsgründen wird Ihnen am Ende des Vorganges noch ein separater Freischaltcode per Post zugesandt. Nach erfolgreicher Aktivierung steht Ihnen die mobileTAN bei jeder Online-Transaktion zur Verfügung.

Wie hoch sind die Zinsen, die ich erhalte?

Unsere aktuellen Konditionen und Guthabenzinsen finden Sie unter "Service & Formulare" / "Konditionen".

Was ist der netbank SMS - Service?

Ob Sie im Urlaub sind oder im Büro: Sie erhalten jeden Kontoumsatz und den aktuellen Kontostand Ihres Girokontos (zu einem attraktiven Pauschalpreis*) per SMS auf Ihr Mobiltelefon, sofern Umsatzbuchungen stattgefunden haben. So sind Sie jederzeit informiert! Sie können den netbank SMS-Service im Online-Banking unter "Service" über "Aufträge" beantragen.
Bitte denken Sie daran, uns bei einem Wechsel des Mobilfunkproviders in jedem Fall Ihren neuen Provider mitzuteilen.

*) siehe Preisaushang

In welchem Zeitraum erfolgt die Zinsgutschrift auf dem Girokonto?

Die Gutschrift erfolgt vierteljährlich nachträglich.

Wird auch ein netbank Tagesgeldkonto angeboten?

Ja, denn das netbank Girokonto ist eine Kombination aus Giro- und Tagesgeldkonto.
Weitere Informationen zum Tagesgeldkonto

Mein(e) Frau/Mann nutzt das Konto als Haushaltskonto. Sie/Er bekommt von mir Geld aber kein eigenes Gehalt. Kann sie/er die Vorteile auch nutzen?

Die Vorteile sind vor allem für die Kunden, die das Konto als Gehaltskonto nutzen, konzipiert worden. Es werden alle Kunden bei der Gewährung der Vorteile berücksichtigt, bei denen Zahlungseingänge mit folgenden Verwendungszwecken gekennzeichnet sind: Lohn, Gehalt, Bezüge, Vergütung, Rente, Pension, Bafög oder Sold. Ausgeschlossen sind Mieteinnahmen und Eigenüberweisungen. Der Einkommenseingang auf dem Konto muss monatlich in einer Summe von mind. 400 € erfolgen. Nur unter dieser Voraussetzung können wir Sie bei der Gewährung aller Vorteile berücksichtigen.

Was ist die Vorprüfung oder Online-Kontoprüfung?

Wenn Sie eine Kontoeröffnung vornehmen, führen wir auf Basis Ihrer Angaben bereits eine Online-Vorprüfung durch. Nach dieser Vorprüfung senden wir Ihnen und ggf. einem weiteren Kontoinhaber eine E-Mail und teilen Ihnen das Ergebnis unserer Vorprüfung mit.

Bitte beachten Sie, dass wir bereits bei dieser Vorprüfung eine Schufa Auskunft einholen, so dass wir Ihnen mit Eintreffen Ihrer Kontoeröffnungsunterlagen alle weiteren Unterlagen unverzüglich zustellen können. Reichen Sie uns keine Unterlagen ein, so wird diese Anfrage automatisch nach zehn Tagen bei der Schufa gelöscht. Selbstverständlich erfolgt die Abfrage dieser Informationen im Rahmen des Datenschutzes und über eine hochsichere Verbindung.

Meine Girokontoeröffnung wurde nach der Vorprüfung per E-Mail abgelehnt. Was kann ich tun?

Unsere Online-Vorprüfung findet auf Basis Ihrer Angaben statt.

Sofern Sie die Begründung nicht nachvollziehen können, prüfen wir Ihren Antrag auch bei negativer Vorprüfung gern noch einmal manuell.

Ich bin Freiberufler, wie kann auch ich in den Genuss der Vorteilsgewährung kommen?

Auch Freiberufler können Sie bei regelmäßigem monatlichem Einkommenseingang von allen Vorteilen des netbank Girokontos profitieren. Da das Konto nur für den privaten, nicht den geschäftlichen Teil, des Zahlungsverkehrs genutzt werden kann, können Sie sich von Ihrem Geschäftskonto monatlich z.B. per Dauerauftrag ein Gehalt überweisen. Als Einkommenseingang bezeichnen wir ausschließlich monatliche Geldeingänge mit der Bezeichnung Gehalt, Lohn, Vergütung, Bezüge, Rente, Pension, BAföG, Studiengeld, Studium, Sold, Entlohnung, Privatentnahme, Ruhegeld, Blindengeld, Blindenhilfe. Ausgeschlossen sind Mieteinnahmen und Eigenüberweisungen. Der Einkommenseingang auf dem Konto muss monatlich in einer Summe von mind. 400 € erfolgen.
Unser Tipp: Stimmen Sie die Gehaltszahlung mit Ihrem Steuerberater ab.
Zum günstigen Girokonto

Ich bin treuer Kunde, auch wenn ich mein Konto nicht als Gehaltskonto nutze. Warum bekomme ich nicht alle Vorteile?

Vielen Dank für Ihre Treue. Kunden mit regelmäßigem monatlichem Einkommenseingang erhalten mit dem netbank Girokonto ein besonders attraktives Konto für den täglichen Zahlungsverkehr. Kunden, die das netbank Konto hauptsächlich zur Geldanlage nutzen möchten, bieten wir mit dem Tagesgeldkonto noch bessere Konditionen an. Wollen Sie alle Vorteile wie kostenlose Kreditkarte im ersten Jahr und die weltweit kostenlose Bargeldversorgung mit der Kreditkarte nutzen, freuen wir uns, wenn Sie sich entscheiden, das netbank Girokonto als Gehaltskonto zu nutzen.
Zum günstigen Girokonto

Können sich deutsche Staatsbürger im Ausland eine Legitimationsprüfung vornehmen?

Leider ist eine Legitimation im Ausland nicht möglich.

Was ist bei einer Legitimation per Reisepass oder Personalausweis ohne Adresseintrag zu beachten?

Als deutsches Kreditinstitut ergibt sich unsere Verpflichtung zur Legitimationsprüfung aus §154 AO Abs. 2, in welcher ausgeführt ist, dass wir uns Gewissheit über die Person und Anschrift eines Verfügungsberechtigten zu verschaffen haben.

Dies geschieht aufgrund der uns auferlegten Nachweispflichten regelmäßig über amtlich anerkannte Dokumente, d.h. eine Legitimationsprüfung kann über einen Personalausweis oder einen Reisepass mit Meldebestätigung erfolgen. Bei europäischen Varianten des Personalausweises ohne Eintragung der Meldeadresse ist ebenfalls eine Meldebestätigung erforderlich.

Auf einem zulässigen Ausweisdokument müssen die Angaben lesbar (also mindestens in lateinischen Buchstaben und arabischen Ziffern) und entzifferbar sein.

Was ist eine Steuer-Identifikationsnummer bzw. TIN (Tax Identification Number)?

"Das Bundesamt für Finanzen teilt jedem Steuerpflichtigen zum Zwecke der eindeutigen Identifizierung in Besteuerungsverfahren eine Steuer-Identifikationsnummer (TIN) zu. Diese ist grundsätzlich bei Anträgen, Erklärungen oder Mitteilungen gegenüber Finanzbehörden anzugeben, also auch bei Mitteilung einer Bank gegenüber den Finanzbehörden.

Die TIN besteht aus einer Ziffernfolge, wobei die letzte Stelle eine Prüfziffer darstellt. Natürliche Personen (Privatpersonen) erhalten eine Steuer-Identifikationsnummer, wirtschaftlich Tätige eine Wirtschafts-Identifikationsnummer." (§139 AO)

Über die Steuer-Identifikationsnummern soll eine einheitliche Besteuerung sämtlicher in der EU ansässigen Personen erreicht werden.

In einigen Ländern der EU (z.B. Griechenland, Irland, Italien, Polen, Litauen etc.) ist die Vergabe von Steuer-Identifikationsnummern bereits heute schon Pflicht. Kunden, die in diesen Ländern wohnhaft sind, sind seit dem 01.07.2005 verpflichtet, sich anhand der ihnen zugeordneten TIN zu legitimieren. Hat das jeweilige Land, in dem der Kunde ansässig ist, eine TIN erteilt, ist diese anhand eines beweiskräftigen Dokumentes (z.B. lokaler Steuerbescheid, ID – Karte, Bescheinigungsmuster etc.) nachzuweisen.

In Deutschland wurden Steuer-Identifikationsnummern 2007 eingeführt. Seither ist jeder Bundesbürger verpflichtet, sich ebenfalls anhand seiner TIN legitimieren zu lassen.

Was bedeutet Kontovollmacht?

Die Bankvollmacht gilt für alle bestehenden und zukünftigen Konten, die unter der von Ihnen angegebenen Kundennummer geführt werden. Eine Einschränkung der Vollmacht auf einzelne Konten ist nicht möglich.
Die Vollmacht gilt zu Lebzeiten des Kontoinhabers und über dessen Tod hinaus, kann jedoch nach dem Tod des Kontoinhabers von einem oder mehreren Erben widerrufen werden. Dann sind Verfügungen nur noch durch den Bevollmächtigten und den Widerrufenden zusammen möglich.

Was passiert mit dem Konto bei Volljährigkeit?

Ab Ihrem 18. Geburtstag sind Sie ganz allein für Ihr Konto verantwortlich.

Ihre Eltern waren bisher als gesetzliche Vertreter eingetragen. Die gesetzlichen Vertreter werden mit Eintritt der Volljährigkeit gelöscht und deren bisherige Zugangsdaten können nicht mehr genutzt werden! Damit Sie Ihr Konto nutzen können bitten wir Sie, folgende Unterlagen NEU einzureichen:


1.) Aktualisierter Rahmenvertrag: ausdrucken, ausfüllen, unterschreiben und an die netbank senden (auf Wunsch können Sie hier Karten und einen Dispositionskredit gleich mit beantragen).

Aktualisierung der Rahmenvereinbarung Girokonto

2.) Aktualisierung der Risiko- und Kenntniseinstufung: Sollten Sie bereits ein Depot bei uns führen, bitten wir Sie, das folgende PDF auszudrucken und auszufüllen. Dies ist nötig, damit wir wissen, welche Erfahrungen Sie mit Wertpapiergeschäften haben und wie risikobereit Sie sind.

Aktualisierung der Risiko- und Kenntniseintufung Depot

3.) Vollmacht: Stellen Sie, falls gewünscht, eine Vollmacht aus (z.B. für die Eltern)

Erteilung einer Konto- oder Depotvollmacht

4.) Freistellungsauftrag: Überprüfen Sie diesen direkt im Online-Banking unter der Rubrik "Service". Senden Sie uns ggf. einen aktualisierten Freistellungsauftrag zu.

Mit neuer Unterschrift bleibt für Sie alles beim Alten und so einfach wie gewohnt: Ihre Kontonummer, sowie bestehende Daueraufträge oder Ähnliches laufen unverändert weiter.

Ihnen stehen neue Optionen für Ihr Girokonto zur Verfügung:

  • Beantragung eines Überziehungsrahmens (Dispositionskredit oder kurz: Dispokredit) für das Girokonto (Bonität vorausgesetzt)
  • Beantragung einer Kreditkarte oder ec-Karte
  • Einrichten einer Vollmacht
  • Einrichten weiterer Konten, Geldanlagen oder eines Depots

Welche Voraussetzungen bestehen für die Nutzung der Erleichterung einer grenzüberschreitenden Kontoeröffnung?

Wir unterstützen Sie gerne bei einem Wechsel Ihres Zahlungskontos. Das seit dem 18. September 2016 geltende Zahlungskontengesetz regelt, welche Unterstützungsleistungen im Rahmen der grenzüberschreitenden Kontoeröffnung die beteiligten Kreditinstitute zu erbringen haben.

Voraussetzung für die Gewährung der grenzüberschreitenden Kontoeröffnung ist, dass Sie und gegebenenfalls jeder weitere Inhaber des betroffenen Kontos, Ihrem neuen Kreditinstitut die entsprechende Aufforderung erteilen. Diese Aufforderung beschreibt, welche Aufgaben die bisherige Bank und die neue Bank zu erfüllen haben. Das Formular zur Aufforderung durch den Kontoinhaber zur Vornahme von Handlungen zur Erleichterung einer grenzüberschreitenden Kontoeröffnung stellen wir Ihnen auf Anfrage gerne zu Verfügung.

Wann besteht kein Anspruch auf die Kontenwechselhilfe nach dem Zahlungskontengesetz?

- wenn eines der betroffenen Zahlungskonten überwiegend für gewerbliche Zwecke oder für eine selbstständige berufliche Tätigkeit genutzt wird;

- für einen grenzüberschreitenden Kontenwechsel, d.h. wenn die bisherige oder die neue Bank nicht in Deutschland ansässig sind;

- für einen nicht währungskongruenten Kontenwechsel, d.h. wenn Ihr Zahlungskonto bei den beteiligten Banken nicht in derselben Währung geführt wird.

Wie löse ich meine netbank Bankverbindung auf?

Sie möchten Ihre Bankverbindung bei uns auflösen? Die Auflösung der Bankverbindung ist kostenfrei. Um Ihren Auftrag ausführen zu können, senden Sie uns bitte eine TAN-gesicherte Mitteilung. Wählen Sie hierfür im Bereich "Aufträge und Formulare" den Punkt "Mitteilung an die Bank" aus. Teilen Sie in der Mitteilung, zum Ausgleich etwaiger Sollsalden oder Guthaben, ein Verrechnungskonto mit. In den folgenden Fällen reicht eine TAN-gesicherte Mitteilung nicht aus. Führen Sie ein Gemeinschaftskonto, ist die Unterschrift jedes Vertragsinhabers notwendig, bei einem Minderjährigenkonto, die der gesetzlichen Vertreter. In diesen Fällen nutzen Sie das Kündigungsformular. Dazu gehen Sie ein Schritt zurück und wählen den Reiter "Formulare" aus. Sie finden es auch auf unserer Homepage unter: Formulare. Vollständig ausgefüllt und unterschrieben, schicken Sie uns das Formular entweder per Post an die Adresse: Postfach 50 04 48, 22704 Hamburg oder per E-Mail an konto@netbank.de. Wir freuen uns natürlich, wenn Sie uns weiterhin die Treue halten

Service

Bei Fragen zu unseren Produkten und Leistungen sind wir gern persönlich für Sie da. Schnelle Antworten, die neuesten Informationen oder das gewünschte Formular erhalten Sie zudem unter den folgenden drei Bereichen.

Mehr zu unseren umfangreichen Serviceleistungen finden Sie hier.

24-Stunden Service

Weltweit Bargeld

Günstige Kontoführung